Tscheppaschlucht Wanderung

Tscheppaschlucht Wanderung

Dauer ca. 4 Stunden


Geführte Wanderung mit Meditationspfad in mehreren Stationen durch die gesamte Schlucht.

Der Weg: Die urgewaltige Kraft des stürzenden Wassers durchwühlt und prägt diese Landschaft über Jahrmillionen, umfasst mit nebeligem Dunst die Sinne des Wanderers, umfängt seine Seele und berührt zutiefst. Als Ursprung von Sein und Leben gibt reinstes Gebirgswasser in tausend Blautönen Ahnung von der Größe der Schöpfung, sein immerwährendes Getöse lässt verstummen. Aus dunklen Tiefen hinauf in das lockende Licht des Tschauko-Wasserfalls, der mit einer neuen kühnen Wegführung seine herrlichsten Kaskaden freigibt - die Teufelsbrücke zum Himmel. Mehr als 500 Liter Wasser pro Sekunde stürzen 26 Meter in die Tiefe. Dieser berühmte Wasserfall kann als Höhepunkt der Wanderung bezeichnet werden ( ca. 15  min).

Die Gruppe wandert weiter durch das imposante Felsentor auf dem Panoramaweg "Auf den Spuren des Dr. Peter Tschauko" zum Gasthaus "Deutscher Peter". 

Und erst die leuchtende Pracht seltener Blumen und Blüten. Außergewöhnlich durch das Zusammentreffen von süd- und südostalpinen Endemiten (Pflanzen, die ausschließlich in diesem Teil der Alpen vorkommen) sowie Arten, welche möglicherweise die Eiszeit im Schulbereich überdauert haben. Bemerkenswert das Herabsteigen von Pflanzen aus subalpinen und alpinen Höhenstufen - sie gestalten die Tscheppaschlucht zur floristischen Kostbarkeit.

 Spendenkonto Österreich: Kärntner Sparkasse IBAN AT382070604400XXXXXX BIC KSPKAT2K
 Spendenkonto Deutschland: Sparkasse Bad Tölz–Wolfratshausen IBAN DE587005430600XXXXXXXX BIC BYLADEM1WOR