Jungunternehmer

Die Absolventen der Ausbildung zum Brunnenmacher werden nach positivem Abschluss zu Jungunternehmer und lernen von LNW nach einen gut durchdachten Franchise Modell ihr eigenes Geschäftslokal zu erhalten, welches unter Aufsicht von europäischen Fachkräften betreut und kontrolliert wird. In diesen Gefüge sollen die Teilnehmer unter Aufsicht von europäischen Trainern lernen wie ein Unternehmen professionell und gewinnbringend geführt wird.


Alais Ndooki

Mr. Alias Ndooki ist ein junger Mann aus Arusha – Tansania, der im Jahr 2012 von LNW – NGO eine Einschulung für Businessmanager als Start zur Gründung seines Unternehmens LNW Ltd. erhalten hat.

Sein Unternehmen befindet sich im Zentrum von Arusha – Tansania, dass 2014 angemeldet und von LNW – NGO über einen Zeitraum von 5 Jahren begleitet wird.

Als Direktor der Firma ist er verantwortlich dafür, dass Aufträge für Brunnenbohrungen und den Verkauf von Solarpumpen zustande kommen. Er ist somit die Kontaktperson für Kunden und den Brunnenbohrteams die für die Umsetzung der Brunnenbohrungen und der Errichtung von Solarpumpstationen zuständig sind. Zu seinem Aufgabenbereich gehören alle betriebswirtschaftlichen Bereiche wie das Erstellen von schriftlichen Angeboten, Marketingauftritt und die Führung einer ordentlichen Buchhaltung nach dem Modell der Einnahmen Ausgabenrechnung. Nach Ablauf der Einschulungsfrist soll Herr Ndooki von LNW als Franchisepartner aufgenommen werden und sein Unternehmen eigenständig auf eigenen Rechnung weiterführen.

Barnaba Joseph Sway

Barnaba Joseph Sway ist der erste Absolvent von unseren „Life needs Water“ Ausbildungsprogramm und hat am 1. August 2013 als LBW-Elektroingenieur & Photovoltaikfachkraft sein eigenes Unternehmen BAJOS www.bajosway.com gegründet.

Er hat im Hai Vocational Training Centre P.O. Box 195  in Hai Kilimanjaro die Grundausbildung für den Beruf des Elektrikers absolviert. Nach Abschluss des Lehrganges wurde er im Zeitraum von Juni bis September 2013 von der Brunnenbohr-Fachfirma S & K Brunnenbohr GmbH in St. Veit an der Glan zu einen Auslandspraktikum nach Österreich eingeladen. Ziel des Praktikums war für den Teilnehmer das Erlernen der Grundkennnisse im Brunnenbau, Durchführung von professionellen Pumpversuchen und die Montage von Solarpumpanlagen.

Um in weiterer Zukunft auch in der Lage zu sein eigenes Business aufzubauen wurden, von LNW für Herrn Barnaba Sway die Kosten für eine Fahrschule zum Erlangen des Führerscheins, einen Reisepass und für Visumanträge übernommen.

Kontaktdaten:
BAJOS Ltd.
P.O. Box 299
Arusha, Tanzania
Mobile: +255752279714

E-mail: bajosway@yahoo.com

 Spendenkonto Österreich: Kärntner Sparkasse IBAN AT382070604400431575 BIC KSPKAT2K
 Spendenkonto Deutschland: Sparkasse Bad Tölz–Wolfratshausen IBAN DE58700543060011369006 BIC BYLADEM1WOR